Auch dieser 16-stündige Kurs beinhaltet sämtliches Fachwissen über die Grundlagen der Ersten Hilfe. Allerdings werden die theoretischen Inhalte online (e-Learning) gemütlich und zu jeder Zeit von Zuhause aus oder unterwegs auf dem Handy gelernt. Die praktischen Übungseinheiten im Umfang von 8 Unterrichtseinheiten finden in den Seminarräumlichkeiten des Roten Kreuz Innsbruck statt und geben den Kursteilnehmer:innen die nötige Sicherheit, um im Notfall richtig, rasch und sicher reagieren zu können.

Der Kurs dient auch als fundierte Grundausbildung für betriebliche Ersthelfer gemäß der Arbeitsstättenverordnung §26 ASchG, §31 BauV und §40 AStV sowie als Nachweis für die erfolgte Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen entsprechend der Führerscheingesetz-DV 1997, § 6.

Der Praxisteil kann auf Wunsch auch gerne im jeweiligen Unternehmen abgehalten werden, um auf potenzielle Gefahren und Notfälle vor Ort einzugehen.

INHALTE:

  • Unfallverhütung
  • Grundlagen der Ersten Hilfe
    • Aufgaben des Ersthelfers
    • Rettungskette, Gefahrenzone
    • Notruf, Basismaßnahmen
  • Regloser Notfallpatient
    • Bewusstlosigkeit – Notfallcheck – stabile Seitenlage
    • Keine Atmung – Herzdruckmassage und Beatmung
    • Umgang mit dem Defibrillator
  • Akute Notfälle
    • Erstickungsnotfall
    • Herzinfarkt
    • Schlaganfall
    • Zuckerentgleisung
    • Asthmaanfall
    • Krampfanfälle
    • Allergische Reaktion
    • Sonnenstich, Hitzenotfall
    • Vergiftung
    • Starke Blutung
    • Kollaps
  • Unfälle im Straßenverkehr
    • Absichern, Retten durch Wegziehen
    • Unfall mit dem Zweirad – Helmabnahme
    • Unfall mit dem PKW – Retten aus dem PKW – Rautekgriff
  • Versorgen von Wunden
    • Mechanische Wunde
    • Chemische Wunden
    • Thermische Wunden
    • Tierbisse
    • Nasenblute
    • Pflaster und Wundverbände
Zurück zur Kursübersicht